Impressum   |   erstellt von datalino 2009
Startseite
Buch: Der gefesselte Mensch

Artikel

Glossen

Dr. med. Claus Ruda: Der gefesselte MenschDer gefesselte Mensch

Der gefesselte Mensch, Neurose und Gesellschaft. Ullstein Sachbuch 1986, Berlin

Eine Gesamtanalyse der seelischen Situation unserer Gesellschaft. Sie gibt Aufschluß über die Entstehung von Neurosen und ihre Erscheinungsformen. Sie hilft dem Menschen sich in seiner Innen- und Außenwelt zu orientieren und Maßstäbe für eine neue Gestaltung individuellen und sozialen Lebens zu finden.

 

"Der Versuch einer >Beschreibung der Neurose als Phänomen bewußten Erlebens< ist in bemerkenswerter Weise gelungen ..."

Peter R. Hofstätter, Die Welt